Bericht

Jahreshauptversammlung

29.01.2012
Gestern Abend war die Jahreshauptversammlung des MC Oberlausitzer Berglandes. Man traf sich um 17.00 Uhr im Hotel
-Alter Weber- in Cunewalde.

Die meisten Mitglieder nahmen die Einladung an, zogen Bilanz von 2011 und stimmten sich gemeinsam auf die neue Saison 2012 ein. In einer sehr guten Atmosphäre resümierte der 1. Vorsitzende Jörg Müller das letzte Jahr und gab Ausblick auf die diesjährige Saison. Viel Arbeit steht an, denn drei Veranstaltungen werden in der Matschenberg Off Road Arena wieder organisiert. Begonnen wird am 14. April mit dem schon fast traditionsmäßigen Schnupperkurs und einem Lehrgang für Junior im Autocross-Sport. Das Highlite wird die Europameisterschaft am 23. und 24. Juni sein und die deutsche Autocross Saison wird dieses Jahr wieder im letzten Septemberwochenende an unserer Rennstrecke mit dem Finallauf zum Deutschen Meister beendet. Das bedeutet viel Kraft für den MC Bergland und jede Menge Helfer.

Der stellvertretende Vorsitzende Hans - Joachim Poick hat in seinen Ausführungen die bereits erfolgten ADAC Ehrungen von Vereinsmitgliedern bekannt gegeben. So haben Jasmin Meile, die deutsche Junioren-Vizemeisterin den ADAC Nachwuchspreis erhalten und die beiden DMSB Sportwarte Enrico Reichel (Leiter Streckensicherung) sowie Jörg Müller (Sportkommissar) die Erwin Kroth Medaillie in Bronze. Diese Medaillie in Gold erhielt Mathias Klügel für seine langjährige Tätigkeit als Rennsekretär. Aber nicht nur einzelne Vereinsmitglieder wurden vom ADAC geehrt, nein auch der MC Oberlausitzer Berland e.V. hat einen Preis als Dank und Anerkennung für die im Jahr 2011 geleistete Arbeit bekommen. Das ist Freude und Ansporn für jedes einzelne Mitglied zugleich.

Der MC Oberlausitzer Bergland wird in diesem Jahr die bereits in 2011 begonnenen Veränderungen konsequent weiter umsetzen und mit viel Engagement die Veranstaltungen organisieren. Wer dabei helfen will ist herzlich willkommen. Eine kurze E-Mail an vorstand@matschenberg.de reicht aus. Es steht aber auch die Kontaktseite der offiziellen Matschenberg Homepage www.matschenberg.de diesbezüglich zur Verfügung.

Zurück